Inspirationen zu Weihnachten

Weihnachten steht vor der Tür und damit auch die Suche nach Geschenken. Inspirationen bietet unser Buchverlag mit spannenden Büchern vom digitalen Staat bis zum unkorrekten Jahresrückblick. Insgesamt sind in diesem Jahr 14 Bücher in unserem Verlag erschienen. Hier eine Auswahl jüngst publizierter Objekte.

Von Fehltritten und rhetorischen Eigentoren

Jeden Samstag erscheint die Kolumne von F.A.Z.-Herausgeber Berthold Kohler. Unter dem Titel „Fraktur – Politik ist, wenn man trotzdem lacht“ greift er bemerkenswerte Vorgänge aus der politischen Arena satirisch auf. Da wären Herr und Frau Gates, die sich nach ihrer Scheidung um die unterirdische Chipfabrik streiten. Oder Donald Trump, der nach seiner Wunderheilung des Corona-Virus gleichermaßen zu Christus und Superman mutierte. Das Buch enthält eine Auswahl von Kohlers Kolumnen zu Fehltritten und rhetorischen Eigentoren aus Politik und Gesellschaft. Illustriert ist es mit Zeichnungen von Wilhelm Busch – passend zum schwarzhumorigen Charakter des Sammelbandes.

Der unkorrekte Jahresrückblick

Bereits zum 17. Mal veröffentlichen Greser & Lenz einen Jahresrückblick der besonderen Art. Gemeinsam mit Berthold Kohler und Jasper von Altenbockum, Innenpolitikchef der F.A.Z., erschufen die beiden Karikaturisten in „Deutschland nach Merkel“ eine gleichermaßen kritische wie heitere Rückschau auf das Jahr 2021. Natürlich spielt die Pandemie dabei eine zentrale Rolle, doch auch Kirchenskandale, die Lage in Afghanistan und die Bundestagswahl wurden humoristisch aufgearbeitet. Einige der Karikaturen schafften es sogar auf die F.A.Z.-Titelseite.

Der digitale Staat

Weg von der analogen Verwaltung, hin zum digitalisierten Staat: In dem Buch „Plädoyer für den digitalen Staat – Gestalten statt Verwalten“ zeigt der deutsche Politikwissenschaftler Florian Hartleb, wie E-Government erfolgreich funktionieren kann. Am Beispiel Estland erklärt er, welche rechtlichen Grundlagen notwendig sind, wie Datenschutz und Datensicherheit garantiert werden können und welche Bedeutung die digitale Transformation für die Gesellschaft hätte. Ein spannendes Sachbuch für alle politisch und journalistisch interessierten Leser.